Angebote zu "Ferdinand" (27.873 Treffer)

Gesetz und Evangelium als Buch von Carl Ferdina...
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Gesetz und Evangelium:Aus seinem schriftlichen Nachlass gesammelt Carl Ferdinand W. Walther

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Notfallchirurgie bei Hund und Katze als Buch vo...
69,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Notfallchirurgie bei Hund und Katze: Christian Ferdinand Schrey

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Gesetz und Verordnungssammlung für die herzogli...
21,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Gesetz und Verordnungssammlung für die herzoglich-braunschweigischen Lande:47ster Jahrgang 1860 Ferdinand Herzog von Braunschweig

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Die sozialen Gesetze
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Gabriel Tarde (1843 - 1904), einer der Gründungsväter der Soziologie in Frankreich und der große Gegenspieler Emile Durkheims, war lange Zeit vergessen. In Deutschland wurde er eigentlich nur von Ferdinand Tönnies ausführlich gewürdigt. Plötzlich, hundert Jahre später, tauchen seine Werke aus der Versenkung auf und werden eingehend rezipiert. Vehement bezieht sich Bruno Latour auf ihn, ebenso Gilles Deleuze und Peter Sloterdijk. Richard Dawkins´ Theorie der Meme kann ihre Verwandtschaft mit Tardes ´´Gesetzen der Nachahmung´´ kaum verbergen. Was sind die Gründe für diese plötzliche Aktualität einer hundert Jahre alten Theorie? Die Antwort fällt mehrdeutig aus. Tarde, zum Ersten, erklärt, ganz im Gegensatz zu Durkheim und zur tradierten Mainstream-Soziologie, das Große durch das Kleine, das Ganze durch das Einzelne. Soziologie ist, so gesehen, nichts anderes als angewandte Psychologie, eine Aussage, die sich mit der aktuellen, um nicht zu sagen: postmodernen Sichtweise deckt, derzufolge das Individuum als entscheidender Motor des Vergesellschaftungsprozesses erscheint und die Gesellschaft als Resultat des Handelns von Menschen. Wenn Tarde zufolge Handlungen, Artefakte und Ideen, nach denen Individuen und Gruppen zu klassifizieren seien, die Regulative und Variablen des Sozialen ausmachen, dann, zum Zweiten, ist die Affinität zu Bruno Latours aktueller Akteur-Netzwerk-Theorie kaum zu übersehen. Wenn er, drittens, gesellschaftliche Abläufe durch den Modus der Imitation erklärt (´´Gesellschaft ist Nachahmung!´´), dann nimmt er zweifellos Richard Dawkins´ Theorie der Meme vorweg. Und wenn er schließlich die drei Gesetze des Sozialen, das der Wiederholung, des Gegensatzes und der Anpassung, in der Physik und in der Biologie wieder findet, dann reißt er, überaus aktuell, die tradierten Grenzen ein zwischen der Natur und der Gesellschaft und den ihnen entsprechenden Fachdisziplinen. Wenn deshalb hier vom ´´Sozialen´´ gesprochen wird, dann in einem ganz zeitgemäßen, in einem umfassenden Sinn, der es erlaubt, Anwendungsfelder so unterschiedlicher Wissenschaften wie Medizin, Psychiatrie, Psychologie, Krimonologie, Pädagogik, Politologie oder Soziologie einzubeziehen, das zu erklärende Geschehen also nicht vorschnell auf eine tradierte Fachdisziplin oder einen bestimmten Wissenschaftstypus einzuschränken. Die vorliegende, seinerzeit in zahlreichen Auflagen erschienene Monografie zieht, nach des Verfassers eigenem Bekunden, das Resümee aus den drei großen Hauptwerken der Soziologie Tardes, die ihr vorausgegangen sind: ´´Die Gesetze der Nachahmung´´ (1890), ´´Die soziale Logik´´ (1894), ´´Der allgemeine Gegensatz´´ (1897). Ein umfangreiches Nachwort von Arno Bammé (Alpen-Adria-Universität Klagenfurt) nimmt Bezug sowohl auf die zeitgenössische als auch auf die aktuelle Diskussion, die Tardes Soziologie ausgelöst hat, und versucht, das hundertjährige Vergessen und die gegenwärtige Renaissance dieses Theorie-Entwurfs zu erklären.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Ferdinand
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ferdinand: Various

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 18.09.2019
Zum Angebot
Ferdinand
22,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ferdinand: Left Boy

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 21.09.2019
Zum Angebot
Gesetz zur Beschränkung des Verbringens oder de...
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Gesetz zur Beschränkung des Verbringens oder der Einfuhr gefährlicher Hunde in das Inland:HundVerbrEinfG

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Gesetz über das Halten von Hunden des Landes Sc...
24,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Gesetz über das Halten von Hunden des Landes Schleswig-Holstein:Text und Erläuterungen Bettina Krüger

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Standardfälle Gesetzliche Schuldverhältnisse
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Auswahl der vorliegenden Fälle basiert auf den Erfahrungen mit dem umfangreichen Gebiet der gesetzlichen Schuldverhältnisse, die wir im Studium in Vorlesungen, Hausarbeiten und Klausuren sammeln konnten und die wir jetzt als Korrekturassistenten und AG-Leiter selbst und in vielen Gesprächen mit anderen Juristen vertieft haben sowie den vielen Anregungen, die als Reaktion auf die erste Auflage des Buches von den Studenten kamen. Ziel dieses Fallbuchs ist es, anhand ausgewählter Standardkonstellationen die Grundzüge der gesetzlichen Schuldverhältnisse darzustellen und punktuell auch zu vertiefen. Die bewusst einprägsam gestalteten Sachverhalte dienen nicht (allein) der Unterhaltung, sondern sind Folge der täglichen Erfahrung, daß gerade das Außergewöhnliche im Gedächtnis haften bleibt. Doch sind die juristischen Probleme, die hinter den teils in AGs und Klausuren erfolgreich und mit Freude von den Studenten bearbeiteten Fallschilderungen stehen, echte Standards und notwendiges Basiswissen. Wir haben gezielt Probleme und Argumente in den Vordergrund gestellt und uns einer rein schematischen und damit wirkungslosen Klausurlösung enthalten. Die Schaffung eines Bewusstseins für die Schwierigkeiten des Bereiches der gesetzlichen Schuldverhältnisse und das Wecken der Neugier an deren Lösung ist unser Ziel. Die präsentierten Falllösungen sollen dabei das Verständnis für die Grundlagen schaffen und diese gleichzeitig dauerhaft vermitteln. Für die Unterstützung bei der Korrektur danken wir unseren Kommilitonen wiss. Mit. Marina Kopp und cand. iur. Franz Ferdinand Huschel. Die neue Auflage ist um die Standardfälle zum EBV erweitert worden. Dass diese erst am Ende aufgeführt sind, hat rein redaktionelle Gründe, natürlich ist das EBV in einer Klausur an gewohnter Stelle zu prüfen! Inhaltsverzeichnis und Leseprobe unter http://www.niederle-media.de/mediafiles//Sonstiges/Stand-Ges-SchV.pdf

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot