Angebote zu "Kommunalverfassungsgesetze" (126.923 Treffer)

Renten wegen Erwerbsminderung
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wussten Sie, dass die Wahrscheinlichkeit, dass Sie erwerbsgemindert oder gar erwerbsunfähig werden, bei 25 % liegt? Das ist der Prozentsatz der Erwerbstätigen, die aus gesundheitlichen Gründen nicht bis zum regulären Renteneintrittsalter arbeiten können.

Anbieter: steuertipps.de
Stand: 24.12.2018
Zum Angebot
Die Flexi-Rente: Neue Chancen für Rentenversich...
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Hier die Rentner – da die Arbeitnehmer. Das ist Schnee von gestern. So sieht es jedenfalls der Gesetzgeber. Künftig soll es mehr Rente beziehende Arbeitnehmer und Lohn beziehende Rentner geben. Im Folgenden erhalten Sie einenÜberblick über die Neuregelungen,die teils bereits seit dem 1.1.2017 gelten und teils zum 1.7.2017 in Kraft treten werden.

Anbieter: steuertipps.de
Stand: 24.12.2018
Zum Angebot
Niedersächsisches Kommunalverfassungsgesetz
98,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Am 1. November 2011 tritt das Niedersächsische Kommunalverfassungsgesetz (NKomVG) in Kraft. Damit beginnt eine neue Ära des niedersächsischen Kommunalrechts: Die Niedersächsische Gemeindeordnung (NGO), die Niedersächsische Landkreisordnung (NLO) und das Gesetz über die Region Hannover (RegHanG) werden zusammengefasst und die kommunalen Gebietskörperschaften auf diese Weise einem gemeinsamen Gesetz unterstellt. Überdies enthält das NKomVG eine Reihe von Änderungen sowohl auf dem Gebiet des Kommunalverfassungsrechts wie des kommunalen Wirtschaftsrechts. Der Kommentar bietet umfassende Erläuterungen aller Vorschriften des NKomVG. Die Autoren stammen aus der öffentlichen Verwaltung und der Wissenschaft. Der Herausgeber des Bandes Professor Dr. Jörn Ipsen ist Direktor des Instituts für Kommunalrecht der Universität Osnabrück und Präsident des Niedersächsischen Staatsgerichtshofs.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Kommunalverfassungsgesetze Bayern
10,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die nun in 4. Auflage vorliegende Verlagsausgabe ist eine ebenso handliche und praktische wie wichtige und informative Orientierungs- und Arbeitshilfe für alle Gemeinde-, Landkreis- und Bezirksverwaltungen, Verwaltungsgemeinschaften, Zweckverbände, Mandatsträger(innen) und Fraktionen, Aus- und Fortbildungseinrichtungen, kommunalen Unternehmen, Rechtsanwälte und Verwaltungsgerichte, interessierten Bürger(innen). Das bayerische Kommunalverfassungsrecht ist seit der ersten Auflage durch eine Reihe von Gesetzen geändert worden. Mit dieser Auflage werden die zum 1.8. 2012 in Kraft getretenen Änderungen der Gemeindeordnung, der Landkreisordnung und Bezirksordnung berücksichtigt. Weiter sind die Texte des Gesetzes über die Kommunale Zusammenarbeit, der Verordnung über Aufgaben der Großen Kreisstädte, der Verwaltungsgemeinschaftsordnung, deren Änderungen zum 1.1.2012 in Kraft treten abgedruckt. Die Textausgabe enthält die für die kommunale Selbstverwaltung in Bayern wichtigsten kommunalverfassungsrechtlichen Vorschriften in ihrer neuesten Fassung. Im Einzelnen sind dies: Gemeindeordnung (GO), Landkreisordnung (LKrO), Bezirksordnung (BezO), Gesetz über die kommunale Zusammenarbeit (KommZG), Verwaltungsgemeinschaftsordnung (VGemO), Verordnung über die Aufgaben der Großen Kreisstädte, Verordnung über die Aufgaben der Mitgliedsgemeinden von Verwaltungsgemeinschaften. Die informative Einführung von Ltd. Ministerialrat a.D. Norbert Schulz, vormals Leiter des Sachgebiets kommunale Zusammenarbeit und kommunale Wirtschaft im Bayerischen Staatsministerium des Innern und Verfasser kommunalredchtlicher Kommentare und Darstellungen, vermittelt einen präzisen und informativen Überblick über die Bedeutung der kommunalen Selbstverwaltung und zu den wichtigsten Regelungen der Kommunalverfassung im Freistaat Bayern -

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Kommunalverfassungsgesetze Sachsen
14,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese Textausgabe in der bereits 5. Auflage ist eine wichtige Orientierungs- und Arbeitshilfe für alle kommunalen Funktionsträger(innen), Fraktionen, Verbände, Institutionen, Verwaltungsgerichte, Verwaltungsschulen, Gemeinde-, Stadt-, Kreisverwaltungen, Verwaltungsgemeinschaften und interessierten Bürger(innen). Sie eignet sich besonders für die Gemeindevertreter/innen und Kreistagsabgeordneten. Die in der Verlagsausgabe zusammengefassten Gesetzestexte - Gemeindeordnung für den Freistaat Sachsen (SächsGemO), Landkreisordnung für den Freistaat Sachsen (SächsKrO), Sächsisches Gesetz über kommunale Zusammenarbeit (SächsKomZG), Gesetz über die Kommunalwahlen im Freistaat Sachsen (KomWG), Sächsische Besoldungsgesetz (SächsBesG), Sächsische Kommunalverfassungsrechtsdurchführungsverordnung (SächsKomVerfRDVO) und Kommunaldienstaufwandsentschädigungsverordnung (KomAEVO) - bilden eine solide Grundlage für die praktische Alltagsarbeit all der Personen, Gebietskörperschaften, Verbände sowieMandatsträgerinnen und Mandatsträgern im Freistaat Sachsen, die sich mit dem Kommunalverfassungsrecht befassen. Mit den verschiedenen Gesetzen zum Kommunalrecht stehen den Bürgern umfangreiche Mitwirkungsmöglichkeiten bei der Erledigung der breit gefächerten Angelegenheiten der örtlichen Gemeinschaft zur Verfügung. Der informative Einführungsteil von Mischa Woitscheck, Geschäftsführer des Sächsischen Städte- und Gemeindetages, und André Jacob, Geschäftsführendes Präsidialmitglied des Sächsischen Landkreistages, gibt einen zusammenfassenden aktuellen Überblick über die Entwicklung der kommunalen Selbstverwaltung und zu den wichtigsten Regelungen der Kommunalverfassung und des Kommunalwahlrechts im Freistaat Sachsen. Die handliche Ausgabe wird weit über die Kommunalwahl hinaus als praktischer Ratgeber herangezogen werden können.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Kommunalverfassungsgesetze Hessen
9,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Textausgabe ´´Kommunalverfassungsgesetze Hessen´´ ist eine praktische und informative Arbeitshilfe für kommunale Funktionsträger, Fraktionen, Verbände, Institutionen, Verwaltungsgerichte, Kommunalverwaltungen und interessierte Bürger. Sie ist in besonderer Weise geeignet als Ausstattung für Gemeindevertreter, da die wichtigsten Gesetze (HGO, HKO, KGG, MetropolG) für die Kommunalvertreter in einem Band zusammengefasst sind. Somit können sich diese einen schnellen Überblick über die im Kommunalverfassungsrecht relevanten Vorschriften verschaffen. Die Einführung skizziert die Bedeutung der kommunalen Selbstverwaltung, die Zusammenhänge im Kommunalverfassungsrecht und stellt die Gesetzesänderungen vor.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Kommunalverfassungsgesetze Schleswig-Holstein
9,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Textausgabe Kommunalverfassungsgesetze Schleswig-Holstein enthält die Texte zur Gemeindeordnung, zur Kreisordnung, zur Amtsordnung, zum Gesetz über kommunale Zusammenarbeit, zum Gemeinde- und Kreiswahlgesetz, zur Entschädigungsverordnung und zur Durchführungsverordnung zu den Kommunalverfassungsgesetzen. Die Neuauflage berücksichtigt die zuletzt beschlossenen Gesetzesänderungen. Der Band enthält neben einem ausführliches Stichwortverzeichnis, eine vorangestellte allgemeine Einführung, die einen Überblick über die Grundlagen und die Entwicklung des Kommunalverfassungsrechts geben. Daneben gibt es einen Statistikteil mit der Zusammenstellung aller Kommunalverwaltungen. Im Anhang sind weitere Vorschriftentexte abgedruckt wie die Kommunalbesoldungsverordnung und die Stellenobergrenzenverordnung. Weitere wichtige Grundersatzerlasse sind abgedruckt (Gewährung von Zuwendungen an Fraktionen, steuerliche Behandlung von Entschädigungen, Bildung von Zählgemeinschaften). Der Titel ist eine Hilfe für alle kommunalen Funktionsträger, Fraktionen, Verbände, Verwaltungsgerichte, Verwaltungsschulen sowie alle kommunalen Institutionen und Verwaltungen. Sie ist insbesondere geeignet für die Ausstattung von Gemeindevertreterinnen und Gemeindevertretern sowie Kreistagsabgeordneten. Klaus-Dieter Dehn ist nach langjähriger Tätigkeit im Innenministerium und als Stellv. Geschäftsführer des Schleswig-Holsteinischen Landkreistages, heute Kommunalberater sowie Verfasser zahlreicher kommunalrechtlicher Veröffentlichungen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Niedersächsisches Kommunalverfassungsgesetz (NK...
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit der mit Wirkung vom 1.11.2011 in Kraft getretenen Zusammenfassung der niedersächsischen kommunalverfassungsrechtlichen Gesetze und Verordnungen zu einem einheitlichen Kommunalverfassungsgesetz haben die gesetzgeberischen Aktivitäten nicht nachgelassen. Seit dem Erscheinen der 3. Auflage dieses Werkes im Frühjahr 2014 hatte sich der niedersächsische Gesetzgeber zunächst auf kleinere Korrekturen des Niedersächsischen Kommunalverfassungsgesetzes beschränkt: Mit Gesetz vom 22.10.2014 wurde die in 17 NKomVG enthaltene Verordnungsermächtigung modifiziert. Zwei Gesetze vom 16.12.2014 betrafen eine Verweisung in 163 Abs. 4 Satz 1 NKomVG und eine Änderung des 169 NKomVG über die Anwendung des Niedersächsischen Gesetzes über den Finanzausgleich auf die Stadt Göttingen. Zwei Gesetze vom 12.11.2015 befassten sich zum einen wiederum mit 169 NKomVG, der an die kommunale Neuordnung der Landkreise Göttingen und Osterode angepasst wurde (Berechnung der Schlüsselzuweisungen), zum anderen mit 15 61 Nr. 2 Buchst. b NKomVG, der den besonderen Aufgabenkreis der Region Hannover im Bereich der Aufnahmeeinrichtungen und Unterkünfte für Flüchtlinge und Asylberechtigte betrifft. Gravierender und z. T. grundsätzlicher Natur sind die im Oktober 2016 vom Niedersächsischen Landtag beschlossenen Änderungen. Aus der Vielzahl von Änderungen sind insbesondere hervorzuheben: - Die Ausweitung der Verpflichtung zur Bestellung einer hauptberuflichen Gleichstellungsbeauftragten auf alle Gemeinden und Samtgemeinden mit mehr als 20.000 Einwohnern und die Erschwerung der Abberufung der Gleichstellungsbeauftragten. - Die Stärkung der direkten Bürgerbeteiligung, indem die zur Einreichung eines Bürgerbegehrens erforderlichen Anforderungen abgesenkt und besondere Beratungs- und Bekanntgabeverpflichtungen der Gemeinde eingeführt werden; Umwandlung der Bürgerbefragung in eine Einwohnerbefragung, die nun sämtliche Einwohner vom 14. Lebensjahr an einbezieht. - Die Erleichterung von Film- und Tonaufnahmen aus öffentlichen Sitzungen der Vertretung für Zwecke der Berichterstattung. - Die Aufhebung einengender Vorschriften für die wirtschaftliche Betätigung der Kommune. Die nun vorliegende 4. Auflage dieses Werks erfasst diese und die weiteren Änderungen der Novelle ebenso wie die seit Erscheinen der 3. Auflage zu verzeichnende Fortentwicklung von Rechtsprechung und Literatur. Peter Blum, Direktor beim Abgeordnetenhaus Berlin a. D., zuvor Leiter der parlamentarischen Abteilung und Mitglied des Gesetzgebungs- und Beratungsdienstes beim Niedersächsischen Landtag, Ministerialdirigent Bernd Häusler, Abteilungsleiter im Niedersächsischen Ministerium für Inneres und Sport, früherer Leiter der Kommunalabteilung des Hauses, Prof. Dr. Hubert Meyer, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Niedersächsischen Landkreistages. Unterstützt werden sie von Dr. Jörg Mielke, Chef der Niedersächsischen Staatskanzlei, Herbert Freese, Beigeordneter beim Niedersächischen Landkreistag, Dr. Joachim Schwind, Geschäftsführer beim Niedersächsischen Landkreistag, Joachim Rose, Kämmerer der Gemeinde Wedemark, Ministerialdirigent Dr. Christian Wefelmeier, Leiter der parlamentarischen Abteilung und Mitglied des Gesetzgebungs- und Beratungsdienstes beim Niedersächsischen Landtag, und Prof. Holger Weidemann, Niedersächsisches Studieninstitut.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Kommunalverfassungsgesetze Niedersachsen (NKomVG)
9,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Textausgabe ´´Kommunalverfassungsgesetze Niedersachsen´´ ist eine ebenso handliche wie unentbehrliche Grundlage für die praktische Arbeit in der Kommunalverwaltung. Die Ausgabe enthält neben einer Einführung die Texte des Niedersächsischen Kommunalverfassungsgesetzes (NKomVG) und des Niedersächsischen Gesetzes über die kommunale Zusammenarbeit (NKomZG). Die informative Einführung gibt einen umfassenden Überblick über die Entwicklung des niedersächsischen Kommunalverfassungsrechts seit den Vorgängerauflagen. Sie wendet sich an alle ehrenamtlichen Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitiker, an die hauptamtlich tätigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Gemeinden, Samtgemeinden, Städten und Landkreisen, an Fraktionen, Verbände, Gerichte, Studieninstitute und kommunale Unternehmen und nicht zuletzt an alle interessierten Bürgerinnen und Bürger in Niedersachsen. Peter Blum, Direktor a. D. bei dem Abgeordnetenhaus von Berlin, zuvor Leiter der parlamentarischen Abteilung sowie Mitglied des Gesetzgebungs- und Beratungsdienstes beim Niedersächsischen Landtag, Bernd Häusler, Leiter der Abteilung IT-Sicherheit und -Infrastruktur, Geoinformation, VM im Niedersächsischen Ministerium für Inneres und Sport sowie Dr. Alexander Götz, Leiter der Abteilung Kommunal- und Hoheitsangelegenheiten im Niedersächsischen Ministerium für Inneres und Sport.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot