Ihr Hunde Gesetz Shop

Schug, A: FRED & OTTO unterwegs in Berlin
18,00 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Alles, was man zum Leben mit Hund in der Stadt braucht: Der Stadtführer für Hunde und alle Hundemenschen präsentiert bunt und durchgehend bebildert die wichtigsten Themen der Stadt: - Züchter, Tierheim & Co. - Futter & Philosophie - Sitz & Platz - Gassi & Co. - Reise & Verkehr - Gesetz & Ordnung - Politik & Soziales - Versicherung & Schutz - Gesundheit & Wellness - Shopping & Lifestyle - Leben & Arbeiten - Gott & die Hundewelt / Trauer & Tod Berichte, Reportagen, Interviews und die wichtigsten Adressen für die Hundewelt machen das Buch zum unentbehrlichen Begleiter fürs ganze Jahr. Mit den - wichtigsten Adressen, - Rabattcoupons (Sie sparen über 100 Euro bei Ihren Einkäufen), - sowie beigelegtem Hunde-Stadtplan zum Herausnehmen mit den besten Auslaufgebieten, - Über 200 farbige Fotos und Portraits von Berlinern und ihren Hunden vom Fotografen Adrian Lieb ergänzen das Buch. FRED & OTTO unterwegs in Berlin ist DAS Hundebuch für die Hauptstadt.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Ohne Autor: Gesetz zur Beschränkung des Verbrin...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 29.04.2013, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Gesetz zur Beschränkung des Verbringens oder der Einfuhr gefährlicher Hunde in das Inland (Hundeverbringungs- und einfuhrbeschränkungsgesetz - HundVerbrEinfG), Autor: Ohne Autor, Verlag: Outlook Verlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Recht // Sonstiges, Seiten: 8, Informationen: Booklet, Gewicht: 27 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Einsatz auf 4 Pfoten - Ein Weihnachtsmärchen
2,59 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Pittsburgh, USA, in den 1930ern. Weihnachten naht, und eigentlich sollte es die Zeit der Einkehr und Besinnlichkeit werden. Sich dieses Jahr verspricht Weihnachten für die 12jährige Halbwaise Emma alles andere als friedlich und familiär zu werden. Da sich ihr Vater nicht mehr um sie kümmern kann, schickt er Emma kurzerhand zu ihrer Tante Dolores nach Doverville, Maine. Dort ist Emma zunächst nicht nur unwillkommen, sonder gerät auch direkt nach ihrer Ankunft in die Auseinandersetzungen über ein Hunde verboten-Gesetz, das der Bürgermeister von Doverville in der Stadt durchsetzen möchte. Mit Hilfe ihrer neuen Freunde und tierischer Unterstützung von einem ganzen Rudel süßer Hunde nimmt sich Emma der Vierbeiner an und vollbringt so ihr ganz eigenes, tierisches Weihnachtswunder.

Anbieter: reBuy
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Fünf Hunde erben 1 Million
29,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Miss Lilly ist gestorben. Bei der Verlesung des Testaments gibt es einen Riesenärger. Die alte Dame hat ihre prächtige Villa nicht etwa ihren beiden Neffen, sondern ihren fünf Hunden und dem Papagei Ludwig vererbt. Die Neffen finden das gar nicht komisch. Wie die Sache ausgeht? - Überraschend! Wie dieses Buch entstand. - Damals wohnte ich mit einer Gruppe von Freunden in einer prächtigen alten Villa, die sich einst der reichste Bierbrauer der Welt gebaut hatte. Er kam jeden Sommer aus den USA in den Taunus. Sogar der amerikanische Präsident Theodore Roosevelt besuchte ihn hier. Aber dann starb Adolphus Busch, der reiche Bierbrauer, und ein paar Jahre später auch Miss Lilly, seine Frau. Ihre 13 Kinder blieben in den USA, und so verfiel die Villa Lilly, erst langsam, dann immer schneller. Als wir sie in den 70er Jahren mieteten, war das alte Gebäude in einem jämmerlichen Zustand. Die Heizung tropfte, die Fenster waren morsch, die Tapeten hingen von den Wänden, und fast alle Möbel waren gestohlen worden. Aber es war immer noch ein wunderschönes Haus. Wir verbrachten fünf Jahre lang jedes Wochenende und die Sommerferien dort. Im Wintergarten gründeten wir 1979 die Zeitschrift TITANIC. Um die gleiche Zeit las ich folgende Zeitungsmeldung: In England war eine alte Dame gestorben und hatte ihren Hunden ihr Haus und ihr Vermögen hinterlassen. Ihrer Familie passte das nicht. Es kam zu einer Gerichtsverhandlung, bei der die Hunde als Nebenkläger auftraten und gewannen. Nach englischem Recht geht das. Das gefi el mir. Ich zog mich für ein langes Wochenende in mein Zimmer zurück und schrieb. Es wurde mein erstes Kinderbuch und ist in viele Sprachen übersetzt worden. Sogar ein Zeichentrickfilm und ein Theaterstück entstanden danach. Aber dann ging es dem Buch so ähnlich wie der Villa Lilly – es geriet mit den Jahren in Vergessenheit. Und nun ist es wieder da – in einer behutsam restaurierten Fassung in grösserem Format. Auch die Villa Lilly ist liebevoll restauriert worden und bildet heute zusammen mit den Nebengebäuden ein Therapiedorf. Übrigens: Die Hunde Pauline, Rosa und Julia habe ich nach der Natur gezeichnet, und auch Ludwig, der Papagei hat wirklich gelebt. Sein Besitzer, ein Student, hatte ihm Sätze beigebracht wie: 'Schnell weg, die Räuber kommen!' oder 'Frohe Weihnachten, ihr Blödmänner!' und 'Es lebe die Revolution!' Lora, so hiess Ludwig im wirklichen Leben, sprach so klar und deutlich, dass sie jeden Besucher reinlegte, wenn sie im Nebenzimmer losredete, genau so wie Ludwig Miss Lilly’s Neffen, Herrn Ewald und Herrn Oswald, reinlegte. Wir hatten viel Spass damals in der Villa Lilly. Eigentlich, finde ich, müsste man dieses englische Gesetz, wonach Tiere ihre Herrchen und Frauchen beerben können, auch in Deutschland einführen. Vielleicht liest ja ein Politiker dieses Buch und nimmt die Sache in die Hand. (Hans Traxler)

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Keine Angst vor dem Hund, 1 DVD
29,25 € *
ggf. zzgl. Versand

Das deutsche Gesetz verbietet gewisse als gefährlich bezeichnete Hunderassen. Die Folge davon: überfüllte Tierheime mit schwer vermittelbaren Hunden. In der Schweiz setzt man auf Prävention. In Welpenkursen werden Hunde sozialisiert und gleichzeitig lernen Hundehalter, wie man einen Vierbeiner erzieht. In NZZ Swiss Made: Hunde im Dienst - vierbeinige Soldaten der Schweizer Armee

Anbieter: Dodax
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
FRED & OTTO unterwegs in Wien
18,00 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Der Stadtführer für Hunde und alle Hundemenschen präsentiert bunt und durchgehend bebildert die wichtigsten Themen der Stadt: Züchter, Tierheim & Co. Futter & Philosophie Sitz & Platz Gassi & Co. Reise & Verkehr Gesetz & Ordnung Politik & Soziales Versicherung & Schutz Gesundheit & Wellness Shopping & Lifestyle Leben & Arbeiten Gott & die Hundewelt / Trauer & Tod Berichte, Reportagen und Interviews über die Hundewelt machen das Buch zum unentbehrlichen Begleiter fürs ganze Jahr. Mit den wichtigsten Adressen, Rabattcoupons sowie beigelegtem Hunde-Stadtplan zum Herausnehmen mit den besten Auslaufgebieten, über 200 farbige Fotos und Portraits der Wiener Hundewelt ergänzen das Buch. FRED & OTTO unterwegs in Wien ist DAS Hundebuch für die Hunde-Hauptstadt Österreichs.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Tierfabeln und Tiergeschichten
2,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

In Kurzgeschichten, Gedichten und Fabeln wird über Katzen, Gänse, Affen, Hunde, Hausschweine, Wildschweine, Schafe, Kühe, Bullen, Wölfe und Zootiere berichtet. Es ist aussergewöhnlich, was diese Tiere erlebten und was mit ihnen geschah. Erfreulicherweise sind nunmehr nach Gesetz die Tiere keine Sache mehr sondern unsere Mitgeschöpfe. Es wird gezeigt, wie wir mit ihnen umgehen sollten und wie sie reagieren. Dabei lässt sie der Autor auch teilweise selbst zu Wort kommen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Das Tierschutzgesetz Japans
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Arbeit befasst sich mit der letzten Reform des Tierschutzgesetzes Japans im Jahre 2012, und wie die Asahi Shinbun über das Gesetz und bestimmte Aspekte davon berichtet hat. Das erst seit 1973 auf internationalen Druck hin eingeführte Gesetz wurde besonders im letzten Jahrzehnt stark ausgebaut und an die neuen Bedürfnisse dieser Zeit angepasst, um vor allem Haustiere wie Hunde und Katzen besser vor Misshandlung zu schützen. Nach wie vor lässt die legislatorische Regulierung der Nutz- sowie Versuchstiere zu wünschen übrig, dies wird jedoch zunehmend von populären Meinungsbildnern thematisiert. Besonders zwei Schlagworte werden untersucht: satsushobun, die "vorsorgliche Tötung von Tieren", die eine dauerhafte Thematik im gesamten Prozess der Bildung des Gesetzes darstellt, sowie hisai aigod butsu, "Haustiere als Katastrophenopfer", zum aktuellen Fall der Dreifachkatastrophe im Jahr 2011.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Schwester von
5,50 CHF *
ggf. zzgl. Versand

'Man kann lange über den Tod nachdenken, wenn man noch lebt. Aber, wenn man tot ist... Dann ist es vorbei.' Die Stimme, die hier spricht ist die eines Schattenwesens, es ist Ismenes Stimme, die wir als die jüngere Schwester der berühmten Antigone, kennen. Kennen wir sie wirklich? 'Ich war die einzig Normale in einer gestörten Umgebung', sagt sie von sich selbst. 'Ich wollte einfach glücklich sein.' Doch dazu sollte es nicht kommen. Ihre Mutter Iokaste erhängte sich, ihr Vater Ödipus stach sich die Augen aus, die Brüder Polyneikes und Eteokles metzelten sich im Kampf um die Macht in Theben nieder und Antigone, die Schwester, brach das Gesetz, indem sie den Bruder bestattete und dafür mit dem Tod bestraft wurde. 'Alle in meiner Familie konnten sich entscheiden', klagt Ismene. 'Leider hat sich nie jemand für mich entschieden.' Abseits von allen befindet sie sich nun im Totenreich, in der Ferne bellen und jaulen die Hunde. Wer war Ismene? Lot Vekemans stellt uns in ihrem Monolog die Schwester von Antigone vor. Die kleine Schwester, die im Schatten der grossen stand, die kein Götterkind war, kein Mensch der Tat. 'Ich bin am Leben geblieben...'

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Lassie - Die Spielfilm Collection
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

-> Lassies Heimweh (USA 1943):Lassie ist eine der wenigen Freuden im Leben des jungen Joe, bis sich sein Vater, ein arbeitsloser Bergmann, aus finanziellen Gründen gezwungen sieht, den Collie an den Duke of Rutland zu verkaufen. Der Duke nimmt Lassie mit nach Schottland, um sie von ihren Gedanken an eine Rückkehr zu Joe abzubringen. Doch so leicht lässt sich Lassie nicht entmutigen: nachdem ihr mit der Hilfe von Priscilla, der Enkelin des Duke, die Flucht gelungen ist, macht sie sich auf den weiten und beschwerlichen Weg zurück zu Joe.-> Lassie - Held auf vier Pfoten (USA 1946):Die junge Kathie findet einen Collie, der als Welpe von seiner Mutter getrennt wurde und allein in der Wildnis aufgewachsen ist. Sie bildet ihn zum Hirtenhund aus, doch nach einem Unfall werden beide getrennt. Der Hund landet in einem Hundetrainingszentrum der US-Armee, von wo aus er in den Krieg gegen die Japaner geschickt wird. Zwar bewährt er sich im Kampf, wird aber überfordert und zeigt sich plötzlich bissig. Wieder zuhause, soll ein Gerichtsverfahren klären, ob der Hund erschossen werden soll.-> Lassies Heimat (USA 1948):Ein schottischer Landarzt muss Lassie bei sich aufnehmen. Nach einigen Problemen entwickelt sich eine wundervolle Freundschaft.-> Lassie in Not (USA 1949):Nach dem Tod ihres Herrn droht auch der Collie-Hündin Lassie der Tod, weil ein schottisches Gesetz bestimmt, dass herrenlose Hunde eingeschläfert werden müssen. In einem Gastwirt findet das Tier einen Verbündeten und Beschützer, der vor Gericht zieht. Als die Hündin ein Menschenleben rettet, wird sie zum "Ehrenbürger" der Stadt Edinburgh ernannt.

Anbieter: buecher
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Gesetz zur Beschränkung des Verbringens oder de...
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 04.03.2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Gesetz zur Beschränkung des Verbringens oder der Einfuhr gefährlicher Hunde in das Inland, Titelzusatz: HundVerbrEinfG, Redaktion: Antiphon Verlag, Verlag: Outlook Verlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Recht // Sonstiges, Seiten: 12, Informationen: Booklet, Gewicht: 35 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Edward mit den Scherenhänden
10,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Das hätte sich die Avon-Beraterin Peg nicht träumen lassen: Statt Kunden findet sie in dem alten Schloss den Kunstmenschen Edward (Johnny Depp). Dessen Erfinder stirbt kurz vor der Vollendung seines Meisterwerks. Das Ergebnis: Edward sieht aus wie eine Mischung zwischen Pinocchio und Michael Jackson. Das Auffallendste an ihm sind aber seine riesigen Scherenhände. Als die resolute Avon-Lady ihn mit nach Hause nimmt, verliebt Edward sich in Pegs engelhafte Tochter Kim (Winona Ryder). Schon bald reißen sich die Leute um den Exoten, der mit seinen Scheren nicht nur Büsche und Bäume, sondern auch Hunde- und Frauenhaare in extravagante Kunstwerke verwandeln kann. Doch leider wollen nicht alle Edwards Talente für gute Zwecke einsetzen und bringen den naiven Scherenmenschen mit dem Gesetz in Konflikt. Sympathie verwandelt sich in Ablehnung und Hass...

Anbieter: buecher
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht